• +49 931 411368
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

39. Internationale Focusing Sommerschule

23. bis 30. Juli 2020

Leitung: Klaus Renn

Referent*innen: Ungan Nicole Baden Sensei, Jan-Fredo Willms,
Arnika Rickert-Thies, Steffen Hieber, Ulrike Boehm, Astrid Schillings,
Klaus Renn mit Assistentin Heike Beer

Programm

Teil 1 A:

vom 23.07. bis 25.07.2020

Die Seminare beginnen am Donnerstag, 23. Juli 2020, um 18 Uhr mit dem Abendessen und enden am Samstag, 25. Juli 2020, um 18 Uhr.
Es finden drei Seminare parallel statt.

 

01 Ursprünge der Wahrnehmung erkunden

Leitung: Ungan Nicole Baden Sensei

Die stille Präsenz des Geistes

Nicole Baden ist die Dharma Nachfolgerin von Zentatsu Baker Roshi, der schon einige Male auf der Sommerschule unser Gast war. Nicole Baden setzt seine Lehrtradition fort, die uns FocusingLeuten und Psychotherapeut*innen einen Raum eröffnet in welchem wir uns selbst und Focusing wesentlicher verstehen und finden können.
Nicole Baden schreibt:
Eine Empfindung, eine Blume, die Spiegelung eines Lichtstrahls, ein anderer Mensch, ein Gespräch, eine Aufgabe - all diese Dinge erscheinen in unseren Sinnen, noch bevor wir sie benennen und auf sie reagieren. Wo beginnt die Wahrnehmung? Wie wird Wahrnehmung bewusst? Wenn wir lernen, unsere Erfahrung genau anzuschauen, können wir mit dem Prozess der Wahrnehmung immer vertrauter werden.
Meditation ist die Bereitschaft und die Fähigkeit, den Dingen, so wie sie in uns erscheinen, Raum zu geben.
Wir werden das Thema des Seminars gemeinsam entwickeln. Alle TeilnehmerInnen sind eingeladen, ihre Fragen und Beobachtungen in das Seminar einzubringen. Es wird Zazen-Meditationen, Vorträge und unterschiedliche Gesprächsformate für den Austausch geben. Einige Aspekte des Themas werden wir in Focusing-Sitzungen vertiefen. Vorkenntnisse in der Zen-Buddhistischen Praxis und Lehre sind nicht erforderlich.
Teilnahmevoraussetzung: keine

02 Inner-Leadership: Sich selbst führen - das eigene Leben gestalten
03 KUNSTTHERAPIE mit FOCUSING: Berühren - Begreifen - Fühlen

Teil 1 B:

vom 26.07. bis 30.07.2020

Der Seminare beginnen am Sonntag, 26. Juli 2020 um 18 Uhr mit dem Abendessen und enden am Donnerstag, 30. Juli 2020 um 13 Uhr.
Es finden vier Seminare parallel statt.

04 Focusing pur: die hilfreiche innere Beziehung (Seminar Focusing I)

Leitung: Steffen Hieber

In diesem Einführungsseminar werden Sie die zentralen Aspekte von Focusing kennenlernen: Jedes Thema, das Sie beschäftigt, ruft in Ihrem Körper eine Resonanz („Felt Sense“) hervor. Wenn Sie sich dieser Resonanz möglichst absichtslos-akzeptierend-aufmerksam zuwenden („Frei-Raum“, innere Beziehung), entstehen Prozess-Schritte, die eine wachstumsfördernde Richtung haben.
Neben kurzen inhaltlichen Inputs wird – in einer sicheren Gruppenatmosphäre – viel Gelegenheit sein, „Focusing pur“ zu erleben – mit Hilfe angeleiteter Übungen in innerer Achtsamkeit und einfachen Experimenten partnerschaftlichen Begleitens.
Das Seminar kann als Einzelseminar besucht werden, es kann aber auch nach der Sommerschule mit den weiterführenden Seminaren der Ausbildung in Focusing fortgesetzt werden. Diese Seminare werden in vielen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz angeboten.
Das Seminar wendet sich an alle, die Focusing praktisch kennen lernen und auch etwas über den theoretischen Hintergrund erfahren möchten.
Teilnahmevoraussetzung: keine

05 Meine Träume - Impulse von der anderen, unbekannten Seite
06 Focusing mit dem Ganzen Körper
07 Befreiung aus Strukturgebundenem Erleben durch Tiefenprozesse

Am 28.07.2020 findet ein Abend mit Monika Timme-Hafner
Theateraufführung – statt.

 

Die Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer werden beantragt.
Voraussichtlich werden die Seminare mit approbierten Seminarleitern anerkannt werden.

Deutsches Focusing Institut DFI

 

Deutsches Focusing Institut

Ihr Kontakt

Deutsches Focusing Institut DFI
Leitung: Klaus Renn

Ludwigstraße 8a
97070 Würzburg

Büro: Claudia Westermaier
Tel. +49 931 / 411368
Fax +49 931 / 411371

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten: Di. 9-11 Uhr

Akkreditierung

akkreditierung logo

Akkreditierter Fortbildungsveranstalter
der Psychotherapeutenkammer Bayern